Bosch-Motor & Riemen

Ich habe ein S-Pedelec RieseMüller Supercharger mit Bosch Performance CX Motor und Riemenantrieb an einer Nuvinci 380 Narbe bei emotion-technologies in Worms ausprobiert.

Quelle: Riese & Müller

Meine Eindrücke waren prinzipiell positiv. Allerdings musste ich schon recht kräftig reintreten, damit ich auf 36km/h kam. Lautstärke, Beschleunigung und Schaltung waren angenehm, aber nicht überwältigend.

Die Nuvinci-Schaltung ist stufenlos. Damit dreht man es sich so hin, wie es für einen am besten passt. Leider benötigt man gerade bei einem S-Pedelec noch etwas mehr Übersetzung nach oben – so ist die Tretzahl (Kadenz) doch recht hoch, wenn man über 35km/h auf der Ebene fährt.

Einen Brückenanstieg habe ich immerhin mit ca. 20km/h und leichtem treten gemeistert.

Der Fahrkomfort war sehr gut. Auf der kurzen Teststrecke habe ich keine störenden Unruhen oder Schläge feststellen können.

Ärgerlich für ein S-Pedelec mit dieser Kombination: Die 45km/h erreicht man nur mit hohen Trittfrequenzen und kräftigem reintreten. Mit einer Rohloff-Schaltung ist das vielleicht besser – aber die Anstrengung bleibt.

Fazit: Ich suche erstmal nach weiteren Alternativen…

Knut
1 COMMENT
  • Stromer ST 1x – Leichter Unterwegs
    Antworten

    […] kann Euch berichten: Nachdem ich das Riese&Müller gefahren bin, bei dem ich ja nur mit einiger Eigenleistung auf meine 38 km/h gekommen bin, brachte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.